Vereinsmeisterschaft 2021

Am 18./19. September spielte der TC Mauern seine Vereinsmeisterschaften aus. Angemeldet hatten sich 12 Mannschaftsspieler bei den Herren und 3 Damen.

Aufgrund der Teilnehmerzahl wurde bei den Herren im Gruppenmodus gespielt und bei den Damen jede gg jede. Die Auslosung fand am Donnerstag abend statt, Losfee war Werner Lingner. Die Mannschaftsspieler sollten ihre Gruppenspiele am Samstag absolvieren, jeweils Langsätze bis 9. Da bis Samstag früh zwei weitere Spieler absagten wurde die Lostrommel erneut in Gang gesetzt, jetzt 2 Gruppen á 5 Spieler. Die Gruppenspiele sollten am Samstag durchgespielt werden und am Sonntag die Halbfinale der Herren, die Spiele der Damen und letztlich das Finale der Herren ausgetragen werden.
In Gruppe A traf Vorjahresmeister Christoph Schreiner nach einem klaren 9:0 gg F. Klimt auf Gerhard Hagl und musste hier aufgrund einer Magenverstimmung aufgeben. Da David Schulze bereits 2 Spiele gewonnen hatte und Gerhard Hagl eins, war das direkte aufeinandertreffen ein wichtiges Spiel – welches Gerhard Hagl 9:2 für sich entscheiden konnte. Somit war das letzte Gruppenspiel zwischen Gerhard Hagl und Fabian Klimt auch ein Entscheidungsspiel um den 2. Gruppenplatz – aber da Gerhard Hagl auch dieses Spiel mit 9:6 gewinnen konnte, war Gerhard Hagl Gruppensieger und David Schulze als Gruppenzweiter auch im Halbfinale.
In Gruppe B spielte Sepp Fischer sein Auftaktspiel gg Basti Thalheimer mit 9:0 und auch sein zweites Spiel gg Michael Gilch 9:3. Auch Karl Heckerl siegte gg Basti Thalheimer mit 9:2 und Michael Gilch 9:7. Michael Gilch wiederum gewann gg Basti Thalheimer 9:2. Somit hatten Sepp Fischer und Gerhard Hagl jeweils zwei Siege und das direkte Aufeinandertreffen war vorentscheidend über den Gruppensieg – und hier setzte sich Sepp Fischer mit 9:2 durch und somit schon im Halbfinale. Harald Filipp kam erst zum Mittag und musste seine Gruppenspiele hintereinander durchspielen. Aber auch hier setzten sich Sepp und Karl durch und somit machten Sepp Fischer als Gruppensieger und Karl Heckerl als Gruppenzweiter die Halbfinals komplett.
Die Halbfinale spielten der Gruppensieger der Gruppe A Gerhard Hagl gg den Gruppenzweiten der Gruppe B Karl Heckerl und der Gruppensieger Gruppe B Sepp Fischer gg den Gruppenzweiten Gruppe A David Schulze.
Gerhard Hagl kam im Halbfinale nie so richtig in Schwung und Karl Heckerl gewann sein Halbfinalspiel souverän mit 9:2 und stand im Finale.
Das zweite Halbfinale zwischen Sepp Fischer und David Schulze war umkämpfter und bis zum Stand von 5:5 ausgeglichen, bevor David Schulze auf 7:5 stellen und das Spiel letztlich mit 9:6 gewinnen konnte. Somit waren im Finale Karl Heckerl und David Schulze.
Parallel dazu spielten die Damen ihre Gruppenspiele. Hier fingen Conny Nemeth und Maren Mende-Bedford an, das Spiel ging mit 9:0 an Maren ! Das zweite Spiel zwischen Sigrid Ilg und Maren Mende-Bedford war weitaus umkämpfter, dauerte lange und ging oft über Einstand – was sich im Ergebnis von 9:0 für Maren nicht widerspiegelt. Somit war Maren Mende-Bedford mit zwei souveränen Siegen bereits Meister. Im Spiel um Platz 2 konnte sich Sigrid Ilg gg Conny Nemeth in einem ebenfalls umkämpften Spiel mit 9:2 durchsetzen.
Danach das Finale der Herren vor einer ansprechenden Zuschauerkulisse.
Das Spiel war am Anfang von vielen Fehlern und Aufschlagverlusten geprägt und lebte eigentlich mehr von der Spannung – aber da David weniger Fehler machte und hervorragend verteidigte, konnte er bis auf 8:5 davonziehen und hatte den Sieg schon vor Augen. Aber dann kam Karl Heckerl wieder ins Spiel, da er weniger Fehler machte und David zu passiv wurde, und stellte auf 9:8. David brachte sein Aufschlagspiel zum 9:9 durch und somit musste das Finale im Tiebreak entschieden werden. Auch hier Spannung pur, es ging hin und her, mal der eine vorn, mal der andere – bis in einem wirklich spannenden Finale David Schulze knapp mit 9:7 gewinnen konnte.
Somit heißen unsere Vereinsmeister 2021 bei den Herren David Schulze und bei den Damen Maren Mende-Bedford.
Danke an alle Beteiligten und Glückwünsche an alle Gewinner.

 

                      

 

  

TC Mauern

Seit 1997 sind wir in Mauern als eingetragener Verein registriert.

Mit viel Platz im neuen Vereinsheim und 4 Allwetterplätzen.

Mit gemeinsamen Aktionen, Turnieren, Events und eigenen Trainern wollen wir optimale Sportbedingungen ermöglichen.

Adresse

Social Network