Spielbericht Herren 40 - Auswärts - Hörgertshausen

Am Samstag stand das nächste Derby für die H40 Mannschaft beim SV Hörgertshausen an. Beim Tabellennachbarn feierte die Mannschaft mit 7:2 den dritten Saisonerfolg und sicherte somit den dritten Tabellenplatz. Nach spannenden Einzelbegegnungen stand es bereits 5:1 und der Sieg war den H40 nicht mehr zu nehmen. Sven Nobis (2:6; 7:5; 10:7) und Karl Heckerl (2:6; 7:5; 10:8) blieben nervenstark und besiegten ihre altbekannten Gegner jeweils im Match- Tie- Break. Gerhard Hagl (7:5; 6:1) Michael Gilch (6:1; 7:6) und Lorenz Heckerl (6:2; 6:1) gewannen ihre Matches jeweils in zwei Sätzen. Harald Filipp (6:7; 6:1; 7:10) musste sich seinem erfahrenen Gegner, nach hartem Kampf, geschlagen geben. Die Doppelpaarungen brachten zwei weitere Siege für Gerhard Hagl und Harald Filipp (6:2; 6:1) sowie Sven Nobis und Lorenz Heckerl (6:4; 4:3). Hier musste leider der Gegner kurz vor Ende der Partie verletzungsbedingt aufgeben. Im Spitzendoppel unterlagen Karl Heckerl und Michael Gilch letztendlich deutlich (4:6; 0:6). Am nächsten Wochenende haben die H40 spielfrei und können sich auf das Spiel beim Tabellenzweiten aus Tegernbach vorbereiten.

Related Articles