Spielbericht Herren I - Heim - TeG Kirchheim

Die Herren bleiben weiter ungeschlagen.

Am vergangenen Sonntag bekam es die Herrenmannschaft des TC Mauern mit der TeG Kirchheim zu tun. Dabei konnte man erneut alle vier Einzel gewinnen und sich somit ein weiters Mal bereits vor Beginn der Doppel den Sieg sichern. Leonhard Filipp siegte dabei im Einzel auf Rang 1 mit 6:4 7:5. Christoph Schreiner führte bereits mit 6:1 3:0, als sein Gegner verletzungsbedingt aufgeben musste. Fabian Klimt gewann mit 6:1 7:6 und David Schulze schließlich mit 7:6 6:4.

Schließlich konnte man noch die beiden Doppelspiele gewinnen, auch wenn es hier in beiden Spielen eng herging. Filipp/Schreiner konnten im Match-Tie-Break mit 6:2 4:6 10:7 siegen, Klimt/Schulze in zwei Sätzen mit 6:4 7:6.

Somit konnten die Herren des TC Mauern bereits zum dritten Mal mit 6:0 gewinnen und stehen an der Spitze der Tabelle der Kreisklasse 2. Am kommenden Sonntag kommt es schließlich zum Spitzenduell in der Liga. Die Herren müssen dann beim ebenfalls ungeschlagenen VfB Hallbergmoos antreten.

Related Articles